Alles bleibt anders – Wir ziehen um!

24Mai11

Ungewöhnlich lange keine News von uns, nicht wahr? Das kennt man doch von Seher und ihrem Geschäft gar nicht…
Dabei ist in letzter Zeit viel passiert, was erst jetzt spruchreif ist:
Denn nun ist es amtlich: Wir ziehen (mal wieder) um. Allerdings dieses mal nicht, weil wir es so wollten, sondern unsere Vermieter.
Wir ziehen auch nicht weit weg, keine Angst. Nur „um die Ecke“.
(Die Absicht ist auch wirklich nicht, dass wir jeden Geschäftsraum im Gebäude ausprobieren möchten, obwohl das schon was von Laden-Zirkeltraining hat… :)
Die ehemalige ZOB-Bar direkt hinter Subway (oder vor, wie man will) wird nun ab Anfang Juli unser neues Zuhause.
Das gesamte Objekt Eutiner Ring 10 wird sich in naher Zukunft stark verändern, endlich sollen neue Geschäfte und Firmen kommen. So auch in unserem bisherigen Laden. Die drei Geschäfte im vorderen Bereich (Eckladen, unser jetziger, Telekom) werden zusammengefasst, daher müssen wir unseren Platz räumen.
Das gesamte Gebäude wird „wachgeküsst“, diesen Slogan des Verwalters Hrn. Konarski wird man bald am Gebäude sehen können.
Wir sind verständlicherweise etwas traurig über diesen ungewollten Wechsel, da somit auch das „Zwergenreich“ Geschichte ist – im neuen Laden wird dafür der Platz fehlen.
Auf der anderen Seite sind wir gespannt auf den Umzug, das ist eine tolle Chance für Veränderungen, für Neues.
So kann Seher sich gestaltungstechnisch endlich mal wieder austoben, es wird viel passieren.
Denn es wird nie eine Tür geschlossen, bevor eine neue geöffnet wird.
Wir halten Euch hier auf dem Laufenden:

Werbeanzeigen


%d Bloggern gefällt das: